Gülle-Ausbringgemeinschaft

Der Maschinenring Alb- Oberschwaben bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit Ihre Gülle mit modernster Technik bodennah auszubringen. Dazu wurde der Horsch Terra - Trac TT352 angeschafft. Er besitzt einen 15 m³ großen Tank der durch bis zu 3 Zubringerfässern (12-15 m³) befüllt wird. Die Ausbringung kann auf verschiedene Art und Weide mit folgenden Anbaugeräten erfolgen.

Scheiben - Injektor
Zundrill S1830 der Fa. Zunahmmer mit einer Arbeitsbreite von 8,30m.

Güllegrubber
Smaragd der Fa. Lemken mit einer Arbeitsbreite von 5m und Lehner Streuer als Zwischenfruchtsähgerät.

Weiterhin können auch Schleppschlauchfässer, sowie Pumptankwagen und Vakuumtankwagen mit Prallteller vermittelt werden.

Die Größe reicht von 6 m³ bis hin zu einem Tridemfass mit 22 m³.