Mobiler Güllerührer

    Warum Gülle aufrühren?

    Grünlandprämien werden durch die Agrarreform an die Cross Compliance gekoppelt, Nährstoffkreisläufe müssen stimmen und die 
    N-Düngung wird genau unter die Lupe genommen.

    Der richtige Umgang mit dem Wirtschaftsdünger Gülle wird damit immer wichtiger. Viel Aufmerksamkeit bekommen zur Zeit die neuesten Verteilertechniken. Damit diese sich auch wirklich rechnen, ist eine vollständige Homogenität von Gülle Voraussetzung.

    Vorteile von aufgerührter Gülle:

    • Gleichmäßige Zusammensetzung der Düngernährstoffe.
    • Gleichmäßige Ausbringung der Düngernährstoffe vom ersten bis zum letzten Fass.
    • Maximale Acker- bzw. Grünlanderträge durch optimale Düngung.
    • Reduzierung des Mineraldüngeraufwandes.
    • Problemlos pumpfähig – ohne störende Klumpen, dadurch für Schleppschlauchverteilung geeignet.
    • Gleichmäßig fließfähig für schnelle Fassfüllung.
    • Restloses Entleeren des Güllelagers.