WILDKRAUTREGULIERUNG OHNE CHEMIE

Durch das Verbot chemischer Pflanzenschutzmittel auf öffentlichen Plätzen, Wegen und Randleisten ist die Pflege eine aktuelle Herausforderung geworden.

Mit unserem modernen Heißwasserverfahren wird das Unkraut hocheffizient und gleichzeitig umweltfreundlich bekämpft. Sowohl auf gekiesten Wegen wie auch auf gepflasterten Flächen wird gezielt mit Heißwasser behandelt. Wurzeln werden geschädigt, Samen und Blätter sterben nach der Behandlung ab.

Eine Nachbearbeitung der behandelten Flächen ist nicht notwendig. Bei diesem Verfahren wird das unerwünschte Grün mit reinem 120°C heißem Wasser (Wasserdampf) besprüht. Das zerstört die Pflanzenteile an der Oberfläche und schädigt zusätzlich die Wurzeln beim Versickern.

MEHR INFORMATIONEN