93 km Blühstreifen angesät!

    ,

    Diese zusammen mit dem BBV geplante Aktion hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen. 198 Landwirte haben mitgemacht und säten über 93.000 lfm ein! Ein starkes Zeichen für Umwelt- und Insektenschutz.

    Trotz teilweiser ungünstiger Witterung haben sie die Flächen sehr gut entwickelt und geben ein positives Bild in der Öffentlichkeit.

    Die Bilder zeigen eine Blühfläche beim Landwirt Rupert Rahm in der Gemeinde Polling am 13. August.

    Diese Aktion wird durch die Zeidler-Stiftung unterstützt. Die Stiftung übernimmt die Kosten für die Saat und das Saatgut! Der Landwirt musste lediglich die Fläche zur Verfügung stellen.

    Der Maschinenring bedankt sich bei allen beteiligten Landwirten fürs Mitmachen.