Der Maschinenring unterstützt Sie bei Ihren Anträgen

Liebe Mitglieder!

Im Alltag eines Landwirts gibt es ständig neue Gesetzgebungen und Anträge.

Bei der Antragsstellung unterstützt Sie die Geschäftsstelle Ihres Maschinenrings!

    Der Agrardieselantrag ist jeweils bis spätestens 30. September des Folgejahres (Eingang beim Hauptzollamt) zu stellen.  Es gibt keine Obergrenze und keinen Selbstbehalt mehr - lediglich eine Erstattung von unter 50,00 Euro wird nicht ausbezahlt.

    Als Alternative zur sehr umständlichen und umfangreichen Variante gibt es eine vereinfachte Form der Antragstellung. Die vereinfachte Version ist möglich, insofern es sich um keine erstmalige Antragstellung auf Agrardieselvergütung handelt.

    Antragsformulare und die Ausfüllanleitung können Sie in der MR-Geschäftsstelle kostenlos abholen, oder unter Downloads herunterladen.