Herzlich Willkommen beim MR Fürstenfeldbruck

Der Maschinen- und Betriebshilfsring Fürstenfeldbruck e.V. wurde im Jahr 1960 gegründet und hat sich seitdem immer weiter entwickelt. Ausgangspunkt und bis heute Leitmotive unseres Handelns waren und sind dabei folgende 5 Kernziele:

  • Minimierung der Produktionskosten
  • Erschließung und Vermittlung zusätzlicher Einnahmequellen in und außerhalb der Landwirtschaft
  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft
  • Betriebshilfe in sozialen Notlagen und zur Brechung von Arbeitsspitzen
  • Optimierung der Betriebsführung und Stabilisierung des Unternehmens durch Beratung und Vermittlung von MR-Mitgliedern und MR-Leistungen

Durch die Vermittlung, Koordination und Durchführung des überbetrieblichen Maschineneinsatzes ermöglichen die Maschinenringe ihren Mitgliedern den Einsatz modernster Techniken und die Teilnahme am technischen Fortschritt. Im Gegenzug kann vorhandene Technik überbetrieblich ausgelastet werden.

Darüber hinaus vermitteln und organisieren wir im Krankheits- oder Todesfall Betriebs- und Haushaltshilfen. Dabei werden haupt- und nebenberufliche Betriebshelfer eingesetzt und vermittelt, jeweils in enger Kooperation mit den Trägerorganisationen. Durch den Einsatz der Dorfhelferinnen im Privatbereich profitiert der gesamte ländliche Raum von unserem Angebot.

Zur Unterstützung der klassischen Landwirtschaft durch Zuerwerbsmöglichkeiten und zur Erweiterung unseres Angebotsspektrums wurde 2001 die Brucker Dienstleistungs AG als gewerblich tätiges Tochterunternehmen gegründet. Das Dienstleistungsangebot erstreckt sich mittlerweile von Winterdienst über Grünflächen-, Gehölz- und Pflanzflächenpflege, Hausmeisterdienstleistungen bis hin zu Handelsgeschäften und Einkaufsvorteilen.

In der Kombination aus Verein und gewerblicher Tochter war und ist der Maschinenring Fürstenfeldbruck zukunftsorientiert aufgestellt, um weiterhin der Ansprechpartner für alle Belange innerhalb der Landwirtschaft und im gesamten ländlichen Raum zu sein.

Team