Erneuerbare-Energien-Gesetz 2021 in Kraft getreten

    ,

    Bereits zum fünften Mal wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz, kurz EEG, von der Politik aktualisiert. Seit dem 01. Januar 2021 gelten Neuerungen, die auch für Dich relevant sind. Immerhin erzeugen Deutschlands Landwirte rund ein Drittel der Solarenergie in diesem Land, was etwa zehn Prozent des deutschen Gesamtverbrauchs deckt.

    Das größte Fragezeichen der PV-Anlagenbetreiber war: Wie geht es weiter, wenn die eigene Anlage nach 20 Jahren keine Einspeisevergütung mehr erhält? Die Antworten dazu und weitere wichtige Änderungen, hier auf einen Blick:

    • Du musst die EEG-Umlage bis zu einer Anlagengröße von 30 kW und einem Eigenverbrauch von 30.000 kWh nicht zahlen. Vorher lag die Grenze bei 10 kW.
    • Ab einer Anlagengröße von 7 kW gilt für Dich die Einbaupflicht für einen Intelligenten Stromzähler.
    • Anlagen bis 100 kW gelten ebenso wie Windräder an Land als ausgefördert. Dafür würdest Du jedoch eine Anschlussvergütung in Höhe des durchschnittlichen Börsenpreises erhalten.

    Wir von LandEnergie sind auf die Landwirtschaft spezialisiert und haben unter diesem Aspekt das neue EEG für Dich unter die Lupe genommen. Wir sind uns einig, dass viele landwirtschaftliche Betriebe davon profitieren, dass erst ab einer Anlagengröße von 30 kW die EEG-Umlage bezahlt werden muss. Außerdem schafft das Gesetz eine Lösung für die Pioniere: Anlagen, die jetzt oder in den kommenden Jahren aus der Förderung fallen, müssen nicht vom Netz genommen werden.

    Es muss aber auch erarbeitet werden, wie Anlagen ohne EEG-Förderung wirtschaftlich weiter betrieben werden können. Das gleiche trifft auf die Intelligenten Stromzähler zu. Unklar ist noch, wie genau der Zähler PV-Anlagen steuern soll und welche Mehrkosten sich daraus ergeben können.

    Darum ist LandEnergie für Dich der richtige Partner:

    • LandEnergie ist fest mit der Landwirtschaft verwurzelt
    • Wir schauen mit der Brille des Landwirts auf das neue EEG
    • Zusammen mit Maschinenringen und Landwirten entwickeln wir neue Konzepte und Lösungen