Nährstoffmanagement

Für alle landwirtschaftlichen Betriebe beginnt das Nährstoffmanagement vor dem Aufbringen von Düngemitteln mit der Ermittlung des Nährstoffbedarfs der Kulturpflanzen nach den Vorgaben der Düngeverordnung anhand der standort- und kulturbezogenen Obergrenze.

Durch ein effizientes Nährstoffmanagement werden viehstarke landwirtschaftliche Betriebe entlastet. Sie können überschüssige, organische Nährstoffe z.B. an reine Ackerbaubetriebe abgeben werden.

Nährstoffvermittlung

Entlastung der Betriebe. Informieren Sie sich!

Jetzt informieren!