E-Bike-Tour des Maschinenrings im Diemeltal

    ,

    Schon fast eine Tradition! Der Maschinenring Höxter-Warburg hat in Zusammenarbeit mit dem Förderverein für Regionale Bioenergie im Kreis Höxter Ende Mai seine E-Bike-Tour veranstaltet. In diesem Jahr führte die Route rund um Warburg. Insgesamt 50 Interessierte nahmen an der Tour teil, die durch das malerische Diemeltal sowie das Warburger Umland führte.

    Bei sonnigem Wetter war die erste Anlaufstation die Wasserkraftschnecke der Warburger Brauerei. Geschäftsführer Michael Kohlschein konnte dabei interessante Einblicke in die Stromgewinnung geben. Vor allem die Historie der Wasserkraftnutzung und die rechtlichen Rahmenbedingungen wurden erläutert.

    Weiter ging es entlang des Kuhlemühler Weges zur Kläranlage des Kommunalunternehmens Warburg. Das dortige neugebaute „Gewächshaus“ soll in Zukunft die anfallenden Klärschlämme weiter runtertrocknen. Somit könne die Transportwürdigkeit in die Verbrennungsanlagen enorm gesteigert werden.

    Zum Abschluss fanden sich die Radler an der Wormelner Luhmühle bei Peter Ruberg ein. Dort werden aus heimischen Rohstoffen hochwertige Mehle gemahlen. Dabei wird sämtliche Energie aus Wasserkraft gewonnen, sodass das Thema Regionalität einen ganz besonderen Stellenwert erhält.