Vortrag: Wohnen ohne Feuchte und Schimmel

    ,

    „Habe ich Schimmel in meiner Wohnung“, „Macht Schimmel krank?“ oder „Was tue ich, wenn ich Schimmel in meiner Wohnung entdecke?“ Über diese und viele andere Fragen zu gesundem Wohnen ohne Schimmel informiert der Maschinenring Höxter und die unabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale Brakel in einem Vortrag durch den Energie-Experten Dipl-Ing. (FH) Werner Tegeler.

    Der Vortrag findet statt am 28. März 2018, um 18:30 Uhr beim Maschinenring Höxter, Bohlenweg 3 in Brakel. Der Eintritt ist frei. Um vorherige Anmeldung beim Maschinenring Höxter wird gebeten unter 05272/ 355 755. Im Vordergrund des Vortrags stehen Ursachen und Gründe für die unliebsamen dunklen Flecken an den Zimmerwänden sowie Wege zum gesundheitsbewussten und energiesparenden Wohnen.

    „Der Vortrag klärt auf, wie Schimmelpilze entstehen und wie sie sich vermeiden lassen, zum Beispiel durch richtiges Lüften und Heizen oder – wenn möglich – durch eine Sanierung bestimmter Bauteile der Wohnung“, so Tegeler.

    Denn es gibt unterschiedliche Herangehensweisen, um Schwachstellen wie Feuchte und Schimmel zu sanieren und die Gebäudehülle oder Heiztechnik auf Vordermann zu bringen.