Der Maschinenring Kraichgau e.V.

Wer sind wir?

Der Maschinenring und Betriebshilfsdienst Kraichgau e.V. ist ein landwirtschaftlicher Selbsthilfeverein mit heute über 950 Mitgliedern, der 1972 gegründet wurde.

Durch eine effiziente Auslastung von Maschinen und die gegenseitige Überbrückung von Arbeitsspitzen können in der Landwirtschaft Kosten eingespart und die Lebensqualität entscheidend verbessert werden. Durch ein immer größerer werdendes Aufgabenfeld haben wir uns zu einem großen Dienstleister im ländlichen Raum entwickelt.

Was machen wir für unsere Mitglieder?

Wir vermitteln:

  • Landwirtschaftliche Geräte und Maschinen aller Art von Landwirt zu Landwirt, von MR-Maschinen oder Lohnunternehmern an Landwirte
  • Bauhelfer für landwirtschaftliche Bauten (Güllegruben, Ställe, Hallen...)
  • Zusatzeinkommen für Landwirte in der Landschaftspflege und im Winterdienst
  • Wir veranstalten:
  • Informationsveranstaltungen
  • Maschinenvorführungen
  • Themenbezogene Lehrfahrten
  • Herbstreisen
  • Flugreisen

Wir bieten an:

  • Abrechnung von Maschineinsätzen
  • Betreuung von Maschinengemeinschaften
  • Beratung zu Cross Compliance, gemeinsamer Antrag, Gasölantrag
  • Erstellung von Nährstoffbilanzen
  • Beratung und Vermittlung von Photovoltaikanlagen
  • Vermittlung von Pflanzenerklärungen, Hallen, Torsystemen und landwirtschaftlichen Dienstleistungen
  • Rabatte beim Autokauf
  • Bündelung von wichtigen Informationen und zeitnahe, selektierte Weitergabe an unsere Landwirte über unser Rundschreiben, die 4-6 mal im Jahr erscheinen, und unsere Homepage
  • Günstige Mobilfunkverträge  

Was bieten wir für Nichtmitglieder an?

  • Beratung und Vermittlung von Photovoltaikanlagen
  • Winterdienst von Parkplätzen, Gehwegen und sonstigen, auch kleinen Flächen
  • Landschaftspflege
  • Gartenpflege für Firmen und Privathaushalte
  • Kehren von Parkplätze und Gehwegen (Kehrdienst)

Was machen wir sonst noch?

  • Pflege eines engen Informationsaustausches und Kontaktes mit dem Landwirtschaftsamt
  • Enge Zusammenarbeit mit den Nachbarmaschinenringen, den Kommunen, dem Landes-, sowie dem Bundesverband der Maschinenringe
  • Präsenz auf diversen landwirtschaftlichen Veranstaltungen

Wo sind wir tätig?

  • Das Ringgebiet des MRBD Kraichgau e.V. erstreckt sich von der hessischen Grenze im Norden über den Rhein-Neckar-Kreis und den Landkreis Karlsruhe bis an den Rand des Nordschwarzwaldes im Süden
  • Westlich bildet der Rhein eine natürliche Grenze, gegen Osten hin liegt die Grenze des Ringgebietes bei Bad Rappenau.
  • Das Gebiet hat eine Nord-Süderstreckung von 100 km und eine Ost-Westausdehnung von 60 km.