Nährstoffbilanz

Wer ist betroffen?

Grundsätzliche ist jeder landwirtschaftliche Betrieb dazu verpflichtet spätestens bis zum 31. März eine Nährstoffbilanz zu erstellen, wenn er folgende Bagatellgrenzen überschreitet. Dabei wird zwischen Grünen Betrieben und Nicht-Grünen Betrieben unterschieden:

Grüne Betriebe:

  • Landwirtschaftliche Nutzfläche kleiner 30 ha (ausgenommen der Flächen §8 Abs. 6 Nr. 1 und 2 DüV)
  • Nährstoffanfall aus Wirtschaftsdünger tierischer Herkunft kleiner als 110 kg N je ha
  • Höchstens drei ha Gemüse, Hopfen, Wein oder Erdbeeren
  • Kein Aufnahme von Wirtschaftsdünger oder Gärresten

Betriebe, die nicht grün sind:

  • Landwirtschaftliche Nutzfläche kleiner 15 ha (ausgenommen der Flächen §8 Abs. 6 Nr. 1 und 2 DüV)
  • Nährstoffanfall aus Wirtschaftsdünger tierischer Herkunft kleiner als 750 kg N je Betrieb
  • Höchstens zwei ha Gemüse, Hopfen, Wein oder Erdbeeren
  • Keine Aufnahme von Wirtschaftsdünger oder Gärresten

Weiter Informationen finden Sie:  Hier.

Die Berechnung finden Sie:          Hier.

Welche Daten werden für die Berechnung benötigt?

  • Flächenangaben: LF nach Mehrfachantrag, Grünlandfäche,
  • Hauptfrucht: Anbaufläche, Erträge (dt/ha) und ggf. Rohproteingehalt
  • Zweitfrucht: Art, Anbaufläche, Ertrag in dt FM/ha
  • Zwischenfrucht: Leguminosenanteil (0-25%, 25-75%, > 75%), Anbaufläche, abgefahren ja/nein
  • Grünland: Nutzungsart, Anbaufläche, Erträge (dt TM/ha), ggf. Rohproteingehalt, Kleeanteil (< 5%, 5-10%, 10-20% > 20%)
  • Mineraldünger: Art, Menge, Nährstoffgehalt
  • Zu- und Abgang organischer Dünger: Menge in t oder m³, Art des Düngers (Nährstoffgehalt)
  • Tierbestände (HI-Tier, Mehrfachantrag): Anzahl Tierbestand auf Gülle bzw. Stallmist/Weide, Weidestunden in Prozent
  • Milchleistung
  • Zu- und Verkauf Grobfutter (z.B. Silomais): Menge in dt FM, ggf. TM % und Rohproteingehalt 

Einen Erfassungsbogen zum ausdrucken und ausfüllen finden Sie:  Hier.

Oder in Kombination mit Lagerraumberechnung und Stoffstrom:     Hier.

 

Zurück zur Übersicht Düngeverordnung