Muss ich einen Intelligenten Zähler selbst einbauen?

    ,

    Die vom Gesetzgeber beschlossene Pflicht, den eigenen Stromzähler umzurüsten bringt viele Fragen mit sich. Eine davon: Müssen Sie den Zähler selbst wechseln? Die Antwort auf diese Frage lautet Nein, dass dürfen Sie auch gar nicht.

    Für die Intelligenten Stromzähler gelten höchste Sicherheitsstandards bei Transport und Einbau. So wird verhindert, dass beschädigte oder manipulierte Stromzähler zu Ihnen auf den Betrieb kommen und womöglich Ihre Daten nicht mehr sicher sind. LandEnergie arbeitet mit einem zertifizierten Unternehmen aus Deutschland zusammen, welches ausschließlich ausgebildete und extra geschulte Fachkräfte einsetzt. Der gesamte Wechselprozess dauert in der Regel nur 20 Minuten, in dieser Zeit müssen Sie nicht anwesend sein.

    Ihren alten Zähler nimmt ebenfalls der Monteur wieder mit, auch hier müssen Sie sich um nichts kümmern. Mit dem Intelligenten Stromzähler erhalten Sie außerdem Zugang zu Ihrem persönlichen LandEnergie-Portal. Dort können Sie nach dem Wechsel Ihren Verbrauch und Einspeisung einsehen und auch analysieren. So erkennen Sie Einsparpotenziale bei Ihrem Stromverbrauch und können Ihre betrieblichen Prozesse oder Maschinen dahingehend umstellen.

    FRAGEN SIE JETZT KOSTENLOS AN