Zurück

+49 8431 6499-0
info@maschinenringe.com

    Maschinenring zeigt sic mit Wachstum zufrieden

    ,

    Äußerst zufrieden zeigte sich der Gesamtvorstand des Maschinenrings mit den Ergebnissen, die Geschäftsführer Erwin Ballis in seinem Geschäftsbericht vorstellte. „60 Jahre nach der Gründung ist der Maschinenring immer noch konsequent aus Wachstumskurs“, so Ballis. Die Zahl der durchgeführten Seminartage der Akademie der Maschinenringe konnte in 2017 sogar um 120 % Prozent gesteigert werden, verglichen mit 2016. „Auch der Neubau unseres Hotels wird hier mit mehr Bettenkapazitäten unser Weiterbildungsangebot noch weiter stützen“, so Ballis. Im August wir das Hotel „Das Acker“ mit 116 Betten eröffnet.

    Auch das Maschinenring Magazin, dass die Mitglieder regelmäßig über Themen aus der Gemeinschaft informiert, verzeichnete zweistellige Zuwachsraten. Die soziale Komponente der Gemeinschaft, die Betriebshilfe, die immer dann einspringt, wenn ein Landwirt ausfällt, ist auch heute noch eine der Grundpfeiler der landwirtschaftlichen Selbshilfeorganisation. Daneben ist aber die immer weiter fortschreitende Digitalisierung eines der Zukunftsthemen des Maschinenrings. „Hier stellen wir gerade die Weichen, um die 192.000 Mitglieder der Maschinenringe auch bei der Digitalisierung der Landwirtschaft so zu unterstützen, weiterzubilden und zu begleiten, wie wir es auch bei der Mechanisierung der Landwirtschaft vor 60 Jahren getan haben“, erläutert Ballis.

    Das Jubiläum feiert der Maschinenring im Juni in München. Für alle landwirtschaftlich Interessierten präsentiert der Maschinenring am 5. Juni 2018 ein vielseitiges und kurzweiliges Programm, das neue Sichtweisen verspricht. In Vorträgen, Projektvorstellungen und unterhaltsamen Einlagen werden spannende Gäste Einblick in vernetzte Ideen aus der Landwirtschaft geben und in innovative Zukunftsprojekt aus dem landwirtschaftlichen Alltag vorstellen.

    Weitere Informationen und Tickets unter:
    www.maschinenring.de/tedx

     

    PRESSEBILD
    Hier können Sie sich ein Pressebild downloaden. JETZT DOWNLOADEN

    Bildunterschrift: Der Gesamtvostand des Maschinenrings besichtigte die Baustelle des Hotels „Das Acker“, das im August eröffnet wird.

    Bildnachweis: Maschinenring

    HINTERGRUNDINFORMATION
    Der Maschinenring wurde 1958 im niederbayerischen Buchhofen gegründet. Ein Maschinenring ist eine Vereinigung, in der sich landwirtschaftliche Betriebe zusammenschließen, um Land- und Forstmaschinen gemeinsam zu nutzen sowie landwirtschaftliche Arbeitskräfte bei Überkapazitäten zu vermitteln. Die Maschinenringe haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Solidaritätsgedanken zwischen Mitgliedsbetrieben zu stärken. Vor diesem Hintergrund bietet der Maschinenring seinen Mitgliedsbetrieben auch Hilfen für den wirtschaftlichen und sozialen Bereich an. Damit wird der ländliche Raum gefördert, wobei damit ein wichtiger Beitrag zur Stärkung der Landwirtschaft geleistet werden kann. Auf Bundesebene ist der Bundesverband der Maschinenringe e. V. die Dachorganisation. Durch zwölf Landesverbände und rund 240 lokale Maschinenringe werden etwa 192.000 landwirtschaftliche Betriebe unterstützt.

    Bundesverband der Maschinenringe e.V.
    Am Maschinenring 1
    86633 Neuburg a. d. Donau

    PRESSEANSPRECHPARTNER
    Guido Krisam
    T +49 (0) 8431 6499 - 1059
    Guido.krisam@maschinenringe.com
    www.maschinenring.de