Zurück

+49 8431 6499-1249
info@maschinenringe.com

    • Nach dem Richtspruch folgt das traditionelle Anstoßen.

    Richtfest "Das Acker"

    ,

    Richtfest "Das Acker"

    „Das Acker“ feierte gestern Richtfest. Direkt neben dem Haus der Maschinenringe entsteht gerade das Hotel „Das Acker“. Hier sollen in Zukunft Teilnehmer von Seminaren der Akademie der Maschinenringe genauso ein Zimmer in einem schicken, landwirtschaftlichen Umfeld finden, wie touristische Besucher der Stadt Neuburg. 58 Zimmer wird das Hotel bei seiner Eröffnung im August 2018 haben. „Das sind zusätzliche Übernachtungs-Kapazitäten, die die Stadt Neuburg dringend gebrauchen kann“, so Dr. Bernhard Gmehling, Oberbürgermeister der Stadt Neuburg. „Wir sind absolut im Zeitplan und freuen uns besonders, dass wir 80 % der Aufträge, wie beim Haus der Maschinenringe, wieder an Firmen aus der Region vergeben konnten“, berichtete Maschinenring-Präsident Leonhard Ost stolz, über den Stand des Projekts. Sarah Schlamp, Tochter des Mitinvestors Alfred Bircks und Geschäftsführerin des Hotels freut sich auf „Das Acker“. Gastronomisch wird das neue Hotel die Partnerschaft mit der Integra Soziale Dienste ausbauen, die bereits für die Verpflegung der Mitarbeiter im Haus der Maschinenringe verantwortlich ist.

    HINTERGRUNDINFORMATION


    Der Maschinenring wurde 1958 im niederbayerischen Buchhofen gegründet. Ein Maschinenring ist eine Vereinigung, in der sich landwirtschaftliche Betriebe zusammenschließen, um Land- und Forstmaschinen gemeinsam zu nutzen sowie landwirtschaftliche Arbeitskräfte bei Überkapazitäten zu vermitteln. Die Maschinenringe haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Solidaritätsgedanken zwischen Mitgliedsbetrieben zu stärken. Vor diesem Hintergrund bietet der Maschinenring seinen Mitgliedsbetrieben auch Hilfen für den wirtschaftlichen und sozialen Bereich an. Damit wird der ländliche Raum gefördert, wobei damit ein wichtiger Beitrag zur Stärkung der Landwirtschaft geleistet werden kann. Auf Bundesebene ist der Bundesverband der Maschinenringe e. V. die Dachorganisation. Durch zwölf Landesverbände und rund 240 lokale Maschinenringe werden etwa 192.000 landwirtschaftliche Betriebe unterstützt.

    Zur sofortigen Veröffentlichung frei. Bei Veröffentlichung wird um ein Belegexemplar oder eine kurze eMail mit entsprechendem Link gebeten.

    Bundesverband der Maschinenringe e.V.
    Am Maschinenring 1
    86633 Neuburg a. d. Donau

    PRESSEANSPRECHPARTNER
    Guido Krisam
    T +49(0) 8431 6499 - 1059
    guido.krisam @ maschinenringe.com
    www.maschinenring.de