Maschinenring Ries e.V.

1968 gegründet, umfasst der MR Ries e.V. das Gebiet des Altlandkreises Nördlingen.
Derzeit hat der MR Ries e.V. rund 1220 Mitglieder.

Seit 2010 befindet sich die Geschäftsstelle als Untermieter in den Räumen des Landwirtschaftsamtes (AELF) Nördlingen.

Derzeit arbeiten drei Mitarbeiter für den MR Ries e.V. und die gewerbliche Tochtergesellschaft AFS AgrarForstService AG: Brigitte Rücker (Organisationskraft), Siegfried Doppelbauer (Assistent), Eric Schießl (Geschäftsführer)
Die Vorstandschaft besteht aus 13 ehrenamtlichen Vorständen. Vorstandsvorsitzender ist Xaver Leberle aus Maihingen. 2. Vorsitzender ist Helmut Ott aus Steinhart.

Im Bereich Betriebshilfe werden derzeit ca. 18 nebenberufliche (MR-Klassik) und 3 hauptamtliche Betriebshelfer eingesetzt.

Ansprechpartner vom Maschinenring Ries e.V.

Hier finden Sie das Team.

Leistungen des Maschinenring Ries e.V.

  • Maschinenvermittlung

    Ein Betrieb kann einen großen Teil seiner Kosten einsparen, wenn der Landwirt nicht jede landwirtschaftliche Maschine selbst anschafft sondern kostengünstig ausleiht oder die nötigen Arbeiten von anderen Landwirten erledigen lässt.
    Ein weiterer Vorteil: Landwirte können auf modernste Technik und Schlagkraft zurückgreifen, ohne selbst zu investieren. Die eingesetzte Technik wird besser ausgelastet, der Inhaber der Maschine kann durch den überbetrieblichen
    Einsatz zusätzliches Einkommen generieren.

  • Betriebshilfe

    Im Notfall oder bei Arbeitsspitzen vermittelt der Maschinenring Betriebshelferinnen oder -helfer die oft noch am selben Tag tatkräftig mit anpacken. So unterstützen wir Betriebe über kurze oder auch längere Zeit mit qualifizierten Ersatzkräften.

  • Zuerwerb

    Als Maschinenring bieten wir Landwirten eine Vielzahl von Möglichkeiten, zusätzliches Einkommen zu erwirtschaften. Betriebshilfe, Winterdienst oder Grünflächenpflege sind nur einige Beispiele.

  • weitere Leistungen

     finden Sie hier.