Ordnung muss sein – wir unterstützen Sie dabei!

Einmal bei Altreifen….

Haben Sie Altreifen auf dem Hof, für die Sie eine günstige Entsorgungsmöglichkeit suchen? Die Agrarservicegesellschaft organisiert wieder eine Sammelaktion im Frühjahr 2017, eine kurzfristige Abnahme ist jedoch auch jederzeit möglich.

Und so läuft’s ab:

Sie melden die Anzahl Ihrer Altreifen in unserer Geschäftsstelle, dies können Reifen mit oder ohne Felge sein, ebenso PKW, Trecker oder ähnliche Reifen. Wir geben Ihre Meldung an die Entsorgungsfirma weiter. Diese setzt sich mit Ihnen in Verbindung und holt die Reifen auf Ihrem Hof ab. Bei der Abholung muss jemand von Ihrem Betrieb dabei sein, um die Reifen zu laden und zu zählen.

und einmal bei Altfolien….

Bei der Entsorgung von Agrarfolien ist Bewegung am Markt. Als Mitglied haben Sie die Möglichkeit, Ihre alten Folien zu entsorgen. Wir bemühen uns weiterhin, wohnort nahe Entsorgungsmöglichkeiten zu ermöglichen. Mit unserem Entsorgungsunternehmen haben wir Sonderkonditionen ausgehandelt, bei der Sie zu einem festen Termin meist im Frühjahr Ihre Folien abgeben können.

Und so läuft´s ab:

Sie liefern Ihre alten Silo- bzw. Stretchfolien getrennt voneinander an. Vor dem Abladen lassen Sie bitte das Gewicht Ihres Gespanns ermitteln, ebenso wird nach dem Abladen das Gewicht festgehalten, um eine ordnungsgemäße Abrechnung vornehmen zu können.Folgende Anforderungen sind dabei unbedingt einzuhalten: sortenrein und besenrein, d.h. keine Wickelnetze, keine Bigpacks, keinen sonstigen Unrat oder Müll. Diese Punkte sind nicht zu diskutieren. Ob gebündelt oder lose, dies spielt hierbei keine Rolle. Halten Sie sich unbedingt an die gewünschten Vorgaben zur Bündelung und Besenreinheit um die Sammelaktionen nicht zu gefährden.