Maschinelle Bodenprobenahme

,

Der beste Zeitpunkt um Standardbodenproben zu ziehen ist nach der Getreideernte. Die mühsame Beprobung von Hand gehört jedoch mittlerweile der Vergangenheit an. Unsere Dienstleister mit Fahrzeugen mit Hightech-Bohrstock, einer Kühlbox (für Nmin-Proben) und Spezialbereifung garantieren eine schnelle und professionelle Beprobung bei fast allen Bodenbedingungen. Die Analyse der Proben kann sowohl über unsere Partner LKP und Bodengesundheitsdienst, als auch direkt und neutral über den MR erfolgen. Bei der Analyse über den MR genügt die telefonische Anmeldung in der Geschäftsstelle. Außerdem können wir Sie bereits jetzt für die teilweise jährlich notwendigen Nmin-Proben im kommenden Winterhalbjahr vormerken. Ein Mitglied bietet mit Spezial-Bodenprobengerät auch Beprobung im stehenden Getreidebestand an.