Neuer Erlass für Selbstfahrende Arbeitsmaschinen (SAM)

,

Zum 01.01.2020 ist ein neuer Erlass mit Anwendungshinweisen zur StVO in Kraft getreten. Dieser Erlass betrifft alle selbstfahrenden Arbeitsmaschinen (SAM) mit einer Breite von mehr als 3,00 m bis einschließlich 3,50 m. Bei Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr ist das Fahrzeug vollständig und entsprechend der geltenden Beschreibung mit dem Kennzeichnungskonzept „Bayernpaket“ auszurüsten. Bei allen Fahrten ist zusätzlich zur Kennzeichnung der SAM eine Absicherung nach vorne durch ein privates Begleitfahrzeug (BF-lof) erforderlich. Das einzusetzende Begleitfahrzeug muss kein PKW sein. Es kann auch eine landwirtschaftliche Zugmaschine zum Einsatz kommen. Das Begleitfahrzeug benötigt folgende Ausstattung:

  • Gelbes Rundumlicht
  • Hinweisschild „Überbreite folgt“
  • Die dem Begleitfahrzeug folgende Maschine muss mit einem Schild „CONVOI EXCEPTIONNEL“ gekennzeichnet sein.
  • Die Kommunikation zwischen den beiden Fahrzeugführern muss permanent gewährleistet sein.
  • Zwischen Begleitfahrzeug und der SAM soll ein Abstand von 100 bis 150 m eingehalten werden.

In folgenden Fällen kann von der Mitführung eines Begleitfahrzeuges abgesehen werden:

  • Auf allen Straßen nachts und in der Dämmerung
  • Auf allen Innerortsstraßen (Ortstafel Zeichen 310)
  • Auf allen Feld- und Waldwegen mit entsprechender Kennzeichnung
  • Auf Straßen mit einem befestigten Fahrbahnbelag von 6,00 Meter und mehr; das Bankett gilt nicht als befestigt. •
  • Auf Straßen mit durchgängigen Sichtweiten über 100m
  • Auf Straßen mit dauerhaften und durchgehenden Geschwindigkeitsbeschränkungen von 70 km/h oder niedriger (etc.)

Wie bereits auch die Vorgängervariante ist der neue Erlass nur für überbreite SAM anwendbar, und nicht für angehängte bzw. angebaute überbreite Arbeitsgeräte gedacht. Bestehende Ausnahmegenehmigungen bleiben nach dem momentanen Stand bis zu deren Ablauf gültig. Bei Verlängerungen dieser oder bei Neubeantragungen gilt dann der SAM-Erlass 2020. Das Bayerische Staatsministerium des Innern hat die neuen Anwendungshinweise für die SAM bereits an die Genehmigungs- und Straßenverkehrsbehörden sowie an die Bayerische Polizei verschickt.

Überbreite? Kein Problem mit WINKLER.

Angebots-Flyer