Impulsvorträge

MRWin-Nachfolge ABAS. / Gerd Morlok, Bereichsleitung IT

„Mit ABAS werden wir ein Standard (ERP)-System für die Abbildung der Geschäftsprozesse einer Maschinenring Geschäftsstelle bereitstellen. Eine integrierte Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, ein CRM System sowie ein übergreifendes Dokumentenmanagement (DMS)-System war uns bei der Produktauswahl sehr wichtig. Aus technischer Sicht werden wir das System über eine leistungsfähige Entwicklungsumgebung und mit unserer Agrarplattform koppeln.“

JETZT ANMELDEN

Mein Maschinenring - Digitaler Mitgliedsausweis. / Armin Steger, KeyAccount Manager

„Diese universelle Anwendung für Ihre Mitglieder ist wie ein Taschenmesser, mit den wichtigsten digitalen Werkzeugen die Ihren Landwirten helfen. Den digitalen Mitgliedsausweis haben wir gleich integriert. Die App bietet als aktiver Kanal zu Mitgliedern enorm viele Vorteile, ermöglicht schnellere Kommunikation von Leistungen (auch lokal), Aktionen sowie auch bereits existierender Apps. 

Ziel ist es, Ihnen ein Werkzeug zu bieten, dem Landwirt zu zeigen was ihn auch wirklich interessiert. In diesem Impuls-Vortrag möchte ich von den Erfahrungen aus der Pilotphase berichten. Außerdem möchte ich aufzeigen, welche Möglichkeiten sich dadurch für Maschinenringe ergeben, ohne auf bestehende Systeme verzichten zu müssen.“

JETZT ANMELDEN

MEIN.MASCHINENRING - Diesel-App. / Johanna Hellfeier, Produktmanagerin Digitalisierung

 „Ein Tool von MEIN MASCHINENRING ist die Diesel-App. Damit können Mitglieder schnell und unkompliziert ihre Dieselsammelbestellung erledigen und gleichzeitig wird die Abwicklung im Maschinenring vereinfacht. Diese Anwendung befindet sich derzeit in der Pilotphase bei wenigen Ringen, um dann ausgefeilt allen Maschinenringen zur Verfügung zu stehen. Im Vortrag werden die Funktionen der App, die Bedienung für das Mitglied und den Maschinenring vorgestellt.“

JETZT ANMELDEN

Das beste Wetter für die Landwirtschaft. / Thomas Felbermeir, Produktmanager & Landwirt

„Im Zuge der Digitalisierung wollen wir das Maschinenring-Wetter noch stärker als bisher unseren Landwirten als Hilfsmittel zur Hand geben. Ziel ist es, dass unsere Mitglieder ihr eigenes Wetter auf dem Smartphone immer dabei haben. Dafür bilden digitale Wetterdaten die Grundlage. Die besten Informationen erhält der Landwirt, wenn er eine eigene Wetterstation aufstellt, weil die Daten dann direkt die Situation bei ihm vor Ort widerspiegeln.“

JETZT ANMELDEN

Service Excellence im Maschinenring. / Ines Plapperer, Service Botschafterin

„Kundenzufriedenheit war gestern – Kundenbegeisterung ist heute! Wir zeigen Ihnen wie einfach es sein kann, durchgehend herausragende und schöne Erlebnisse für Kunden und Mitglieder zu erschaffen. Machen Sie sich auf den Weg durch exzellente und durchdachte Dienstleistungen die Loyalität zu Ihnen und dem Maschinenring markant zu erhöhen.“

JETZT ANMELDEN

Professioneller Transport & Logistik in der Landwirtschaft. / Gunar Schneider MAN Truck & Bus GmbH

„In landwirtschaftlichen Betrieben und bei den Lohnunternehmern fallen vielfältige Transportaufgaben an. In der Transportkette zwischen Bauernhof, Feld oder Lagerhaus punkten Lastwagen mit ihrer hohen Nutzlast und gewinnen mit der Zeit immer mehr an Bedeutung. Welche Herausforderungen bietet der Transport mit Lkws? Welche Möglichkeiten zur ganzjährigen Nutzung gibt es? Was bietet MAN für die Branche Landwirtschaft bereits an?“

JETZT ANMELDEN

Das auflagenstärkste Magazin in der Agrarbranche Deutschlands. / Tobias Hellmuth, Projektmanager

„Das Maschinenring-Magazin ist der wertvollste Informationskanal, den die Organisation der Maschinenringe zu ihren Mitgliedern hat. Konzeptionell und auch inhaltlich unterscheidet es sich stark von allen anderen Agrarmagazinen auf dem Markt. Wir sind nah am Menschen, Management und den Maschinen. Ich zeige Ihnen, wie Sie das Maschinenring Magazin für Ihren Maschinenring einsetzen können. Aktuell hat das Maschinenring Magazin die größte Reichweite von allen Agrarzeitschriften auf dem Markt und wird seit Ende 2018 perfekt durch die digitale Ausgabe ergänzt.“

JETZT ANMELDEN

Lokales Marketing für Maschinenringe. / Thomas Mayr, Projektmanager Marketing

„Jede Marke lebt von ihrer Einheitlichkeit. Und doch dürfen lokale Besonderheiten nicht zu kurz kommen. Mit dem Werbebaukasten gelingt die Individualisierung unterschiedlichster Werbemittel für die wichtigsten Kommunikationskanäle im Handumdrehen. Ob Rundschreiben, Anzeigen oder Mailings. Tauchen Sie mit mir ein in die vielfältigen Möglichkeiten des Maschinenring-Werbebaukasten und lernen sie wie spielend einfach auch für eher ungeübte Anwender die Bedienbarkeit dieser Lösung ist.“

JETZT ANMELDEN

E-Learning im Bereich MRWin-Nachfolge: So geht Lernen heute! / Rainer Dick & Oxana Biketova

„Flexibel, standortunabhängig und zeitsparend: Genau das sind unsere neuen MRWin-Nachfolge-Schulungen. In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie wir im Zuge der ABAS Einführung E-Learning Methoden verwendet haben, um die klassischen Schulungsansätze zu ergänzen und neu zu definieren. Alle Formen von Lernen, bei denen elektronische oder digitale Medien für die Präsentation und Distribution von Lernmaterialien und/ oder zur Unterstützung zwischenmenschlicher Kommunikation zum Einsatz kommen. Lassen Sie sich inspirieren.“

JETZT ANMELDEN

CSR Aktivitäten in der Entwicklungszusammenarbeit. / Dr. Thomas Wilde, EZ-Scout

„Afrikanische Landwirtschaft wird nur durch die Einführung von modernen Mechanisierungsverfahren einen Entwicklungsschub bekommen. Da rund 80% der Landwirte in Afrika Kleinbauern mit wenigen Hektar sind, kommt nur die gemeinschaftliche Nutzung von Landtechnik in Frage. Hier bringt der BMR e. V. seine Expertise im Aufbau und Management von Maschinenringen ein. Der Impuls richtet sich an Kolleginnen und Kollegen aus der Maschinenring Organisation, die sich vorstellen können international in Projekten mitzuarbeiten.“

JETZT ANMELDEN