Nährstoffbörse

    "Wir helfen Ihren Nährstoffkreislauf überbetrieblich zu schließen!"...

    ... so lautet das offizielle Motto der Nährstoffbörse NRW. Die viehstarke Region des östlichen Münsterlandes ist durch viele Betriebe geprägt, in denen durch die Tierhaltung mehr Nährstoffe anfallen, als zur Düngung der eigenen Flächen benötigt werden. Um die umweltgerechte, überbetriebliche Verwertung von Wirtschaftsdüngern sicherzustellen, wurde in NRW die Nährstoffbörse als zentrales Dokumentations- und Nachweissystem installiert. Ziel ist, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen der Tierhaltung und der zur Verfügung stehenden Nutzfläche innerhalb der Landwirtschaft herzustellen.

    Sie wollen Ihren Betrieb trotz Flächenknappheit erweitern?

    Mit Hilfe einer so genannten Vermittlungsgarantie haben Sie die Möglichkeit, trotz Flächenknappheit ein stallbauliches Vorhaben durchzusetzen. Die Nährstoffbörse NRW hat die politische und behördliche Anerkennung zur Flächennachweisführung. Praktisch bedeutet dies, dass wir die Nährstofffrachten vom Nährstoffvergleich des Abgebers, über die Lieferscheine, bis hin zum Betrieb des Aufnehmers, dokumentieren. Zusätzlich beraten wir Sie hinsichtlich der notwendigen Abgabemenge, anhand des tatsächlichen, jährlichen Überschusses in Ihrem Betrieb, sodass Sie planungssicher Ihren Nährstoffvergleich entlasten können.

    Oder möchten Sie ihre Düngekosten senken und suchen Wirtschaftsdünger?

    Wirtschaftsdünger haben drei grundlegende Vorteile: Sie enthalten sowohl alle wichtigen Nährstoffe für die Pflanzen und liefern zudem organische Substanz für den Boden, die für eine nachhaltige Bodenfruchtbarkeit sorgt. Ebenso können die Kosten für den immer teurer werdenden Mineraldünger reduziert werden, was die Wirtschaftlichkeit des Ackerbaus erhöht.

    Ihre Ansprechpartner

    Team Nährstoffmanagement

    Team Nährstoffmanagement