Zurück

Betriebshilfsdienst und Maschinenring

Warendorf-Münster e.V.


+49 2581 988420
info@bhd-mr-waf.de

    Vielfalt für jeden Einsatzzweck - der Nissan NV 400

    ,

    Die Nissan Nutzfahrzeug-Palette ist umfangreich, für viele aber noch ein Geheimtipp.
    Michael Scherr hat zwei Nissan über den Maschinenring günstig erworben und ist begeistert.

    Michael Scherr (27) lenkt seinen Nissan NV 400 auf den Hof. 80 Milchkühe stehen bei den Hechfellners im Stall. Der rote Transporter mit Michael Scherr am Steuer wird erwartet, denn er bringt Ersatzteile und neue Filter für die Melkanlage. „Die Hechfellners sind Stammkunden. Hier komme ich auch einfach mal auf ein Schwätzchen vorbei“, erzählt Scherr. Wobei sein Tagesablauf kaum Leerlauf kennt. Der junge Unternehmer hat sich vor einigen Jahren mit einem eigenen Agrarhandel selbständig gemacht und betreut fast alle Landwirte im Einzugsbereich des Maschinenrings Altötting Mühldorf e.V. „Wir bieten alles von der Arbeitskleidung für Landwirtschaft und Forst bis hin zu Filtern, Spezialpapieren, Schutzausrüstung, Arbeitsschuhen etc.“ Neben seinem Handelsjob arbeitet Scherr freiberuflich immer noch als Betriebshelfer. Das hat der Landwirtschaftsmeister beim Maschinenring Altötting Mühldorf einige Jahre hauptberuflich gemacht. „Als Betriebshelfer ist ein praktisches, bequemes und zuverlässiges Auto mit viel Ladefläche wichtig für mich“, erzählt er. Seine Wahl fiel 2014 auf den Pick-up Nissan Navara. „Das Auto hat eine Top-Qualität, ist flott, sparsam und sehr zuverlässig.“ Zudem sei sein Händler am Ort, Nissan Kaiser, ein fairer und zuverlässiger Partner. Das zeigte sich auch beim Kauf seiner Nissan NV 200 und NV 400. Die hat er als Maschinenring-Mitglied mit Abrufschein gekauft und die Fahrzeuge zu einem „Wahnsinnspreis“ bekommen.

    Zuverlässig, stark, geräumig
    Beide Autos sind täglich im Einsatz. „Für Liefertouren zu den Kunden nutze ich den NV 400. Der bietet mit seinen über zehn Kubikmetern Ladevolumen und knapp 1,3 Tonnen Zuladung genug Platz, um einen Arbeitstag abzudecken.“ Reicht das Ladevolumen nicht, kann ein Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht (gebremst) von bis zu 2,5 Tonnen an den Haken genommen werden. „Der Turbodiesel mit 170 PS hat ein Drehmoment wie ein Bulldog. Da merkt man den Hänger kaum“, sagt Michael Scherr. Für Fahrten zu Kunden in die Stadt nutzt er gern den Nissan NV 200. „Der ist einfach wendiger und mit rund 600 Kilogramm Zuladung ein echter Lademeister.“ Begeistert ist Scherr neben Qualität und Ladevermögen von der Vielfalt der Nissan-Nutzfahrzeuge. So biete der Hersteller den NV400 als Kastenwagen mit Einzel- oder Doppelkabine, als Kombi für den Transport von sechs oder neun Personen oder als Pritschenfahrzeug an. „Den NV 400 gibt es eigentlich für jeden Einsatzzweck in der Landwirtschaft.“ Breit gefächert ist auch die Motorenpalette mit modernsten Dieselmotoren von 110 bis 170 PS. Damit bewegt der NV 400 bis zu zwei Tonnen Nutzlast fast spielerisch. Zudem verfügen alle Fahrzeuge schon in der Basis-Variante Eco über umfangreiche Serienausstattung. Noch mehr bieten die Pakete Pro und Comfort. Serienmäßig ist bei allen Nissan-Nutzfahrzeugen außerdem eine Garantie über fünf Jahre oder bis 160.000 Kilometer enthalten.

    Fazit: Die Nutzfahrzeugpalette von Nissan ist ideal für Landwirte, die regelmäßig Personen oder Güter transportieren müssen.

    Sichern Sie sich bis zu 32% Rabatt beim Kauf des Nissan NV400.

    HIER GEHT´S ZUM FAHRZEUG KONFIGURATOR DER MASCHINENRINGE