MR-Bodenbeprobung und Analyse

 

Der Maschinen- und Betriebshilfsring Dingolfing-Landau e.V. arbeitet seit Herbst 2019 auf dem Gebiet der maschinellen Bodenbeprobung mit dem Dienstleister Max Sprenzinger zusammen. Die maschinelle Beprobung kann sowohl für Standardproben wie auch für Nmin-Proben durchgeführt werden. Erledigt wird die Probennahme mit einem umgebauten, mit entsprechender Bereifung versehenen Ford Ranger mit integriertem hydraulischem Bohrer. Damit ist die Probenziehung bei nahezu allen Bodenverhältnissen möglich. Die Anmeldung kann sowohl über den Maschinenring DGF-LAN als auch über Max Sprenzinger erfolgen.

Kontakte:

MR, Helmut Bauer: 09955/9333-14

Max Sprenzinger: 0170/2209455