Unterstützung bei der Übertragung von Zahlungsansprüchen

Sie erhalten Ihre Betriebsprämien aufgrund von Zahlungsansprüchen, die in der HIT-Datenbank gespeichert sind.

Ein Handel von Zahlungsansprächen (ZAs) ist innerhalb eines Bundeslandes möglich. Die ZA müssen nach dem Besitzerwechsel per Internet in die HIT-Datenbank übertragen werden.

Viele Maschinenringe bieten Ihren Mitgliedern Hilfestellung zur Übertragung gegen einen kleinen Unkostenbeitrag an. Sollten Sie Bedarf oder Zahlungsansprüche zum Verkauf haben, so melden Sie sich bitte in der Geschäftsstelle!