Zurück

Landesmaschinenring

Mecklenburg-Vorpommern e.V.


+49 (3843) 217749
frank.schwarzer@landesmaschinenring-mv.de

    Ausnahmeregelungen GüKG

    ,

    Das GüKG findet keine Anwendung bei der Beförderung von land- und forstwirtschaftlichen Bedarfsgütern oder Erzeugnissen, wenn Auftraggeber und Auftragnehmer Landwirte und Mitglieder im Maschinenring sind und die Transportleistungen über den Maschinenring abgerechnet werden. Der Transport erfolgt dabei im Umkreis von max. 75 km um den Standort des Auftragnehmers mit kfz-steuerbefreiten Zugmaschinen oder Sonderfahrzeugen. (Siehe GüKG §2, Absatz 7 bb)

    Sie können also weiterhin als MR- Mitglied mit dem 50-kmh-Schlepper landwirtschaftliche Transporte für einen anderen Landwirt zu den o. g. Bedingungen durchführen, wenn dieser ebenfalls Mitglied im Maschinenring ist.