Verrechnungssätze - Preisliste - Maschinenkalkulation

Wir stellen den landwirtschaftlichen Betrieben, die in unserem Maschinenring Mitglied sind die Verrechnungssätze für Maschinen und Betriebshilfe kostenlos zur Verfügung.

Die Verrechnungssätze werden immer dann neu kalkuliert, wenn sich größere Änderungen ergeben haben (z. Bspl. Spritpreise o. ä.), bzw. eine Anzahl neuer Maschinen hinzugekommen ist.

Gerne kalkulieren wir auch für Ihre neue Maschine den Mietsatz, bzw. den Preis für ein Komplettverfahren.

Folgendes ist bei den Verrechnungssätzen zu beachten:

  1. Den Verrechnungssätzen sind normale Verhältnisse zugrunde gelegt. Bei Arbeitserschwernissen (z. B. starke Hanglage, Lagergetreide, Kleinparzellen, Kleinmengen) sind Zuschläge vor Beginn der Arbeit zu vereinbaren und auf dem Lieferschein (Vordrucke halten die Geschäftsstellen bereit) zu vermerken. Flächenbezogene Preise und Stückpreise beinhalten keine Anfahrtskosten.
  2. Soweit Maschinen und Geräte ohne Bedienungsmann ausgeliehen werden, sind sie nach der Arbeit sofort dem Besitzer in ordnungsgemäßem und sauberem Zustand zurückzugeben; außerdem ist ein Zuschlag bis zu 20 % möglich.
  3. In den Verrechnungssätzen mit Diesel ist ein Treibstoffpreis von Brutto 1,40 € enthalten. (Nicht enthalten sind Kosten für z. B. Spritzmittel, Düngemittel, Saatgut usw.) Der Nachweis für den Agrardieselverbrauch liegt beim Auftraggeber, bei Verwendung von Biodiesel und Pflanzenöl beim Auftragnehmer.
  4. Nur bei selbstfahrenden Maschinen, z. B. SF-Mähdrescher, verstehen sich die Sätze einschließlich Fahrer und Treibstoff.
  5. Die Verrechnungssätze gelten nur für die Abrechnung zwischen Mitgliedern im Maschinenring, nicht für Leistungen der gewerblichen MR Tochterunternehmen. Bei Landschaftspflegemaßnahmen und Kompostierungsarbeiten u. a. sind Zuschläge bis 30 % erforderlich.
  6. Die Verrechnungssätze sind Empfehlungen und rechtlich unverbindlich. Die Verrechnungssätze sind Bruttopreise (enthalten z. Zt. 10,7 % MwSt. bei pauschalierenden, bzw. 19 % MwSt. bei Betrieben mit Regelbesteuerung).