Zurück

Maschinenring

Haldensleben und Umgebung e.V.


+49 (3904) 44152
mr.haldensleben@maschinenringe.de

    Wir machen Ihren Acker Steinfrei!

    ,

    Der Skorpio wurde an der Westküste Finnlands entworfen und hergestellt, wo das Inlandeis vor tausenden von Jahren große Mengen an Felsen und Steinen aller Größen hinterlassen hat. Unsere Vorfahren haben seit Jahrhunderten mit Steinen zu kämpfen und wir kämpfen immer noch! Also in Finnland kennen wir Steine!

    Steine auf dem Feld verursachen jedes Jahr enorme Kosten, wenn die Erntemaschinen wegen ihnen abbremsen müssen! Und Sie können nicht nur die Reparaturkosten berechnen, es gibt auch viele verlorene Arbeitsstunden. Die Ernte kann leicht bis zu einer Woche oder länger verzögert werden, je nachdem, was an der Maschine passiert ist. Der Verlust von Arbeitsstunden ist eine Einkommensreduzierung! 

    Aus diesem Grund wurde der ELHO Scorpio 550 entwickelt und so ist der völlig hydraulisch angetriebene Steinkollektor geboren. Effiziente Steinbergung bei großer Arbeitsbreite und langer Lebensdauer der Maschine waren die Hauptziele bei der Entwicklung des Scorpio. Die Maschine ist, um nur einige zu nennen, mit einem hydraulischen Antrieb ausgestattet und dieses patentierte Hydrauliksystem leitet die Energie dahin, wo der Bedarf am größten ist. Der Aufnahmerotor oder die Zinken brechen nicht, auch wenn sie vollständig blockiert sind. Die Umkehrfunktion kann Verstopfungen leicht beseitigen und es besteht keine Notwendigkeit, den Traktor zu verlassen. Die großen und langlebigen Hubzinken sind in alle Richtungen flexibel. Jeder Stahlstab im Sieb ist austauschbar und jeder zweite Siebstahlstab kann entfernt werden, um einen größeren Abstand zwischen den Stäben zu schaffen, der Abstand zwischen den Siebstäben beträgt 40-110 mm. Die Siebstäbe sind elastisch und jeder zweite der Stäbe ist in unterschiedlicher Höhe montiert, um ein Verkeilen zu verhindern. Die breiten Seitenrechenzinken sind aus Hardox-Stahl und fest mit dem Rotorrohr verschweißt. Die Rotorlager sind in das Stahlrohr eingebaut, was eine hohe Haltbarkeit und guten Schutz bietet. Die Seitenharken können auch umgekehrt werden, um Verstopfungen zu beseitigen. Der Rechenrotor ist weit von seinem Rahmen entfernt angebracht, um ein Verkeilen zwischen dem Rechenrotor und der Rahmenstruktur zu verhindern. Der Scorpio hat einen großen Trichter mit einer Kipphöhe von 2,7 Metern, so dass er leicht über die Seiten eines großen Anhängers reichen kann. Die Seitenplatten und die Deckelplatte sind ebenfalls aus Hardox-Stahl.

    Merkmale des Scorpio sind sein stabiler Stahlrahmen, die Teleskopdeichsel mit Überlastsicherung, die breite Rechen, sowie die großen Tandemräder. Sowie sind alle Funktionen an der Maschine hydraulisch angetrieben. Keine Riemen oder Ketten zum Wechseln! Der ELHO Scorpio verfügt über eine automatische Tiefeneinstellung. Die Maschine folgt aktiv dem Boden. Der Fahrer hat jederzeit die Möglichkeit manuell in die Tiefeneinstellung einzugreifen.. Bei der automatischen Tiefeneinstellung muss der Fahrer nicht auf die Tiefe der Maschine achten, dies hilft bei sehr unebenem Gelände oder schlechter Sicht.

    Die Hauptmerkmale des Scorpio:

    • weiter Sammelbereich, langlebige Karosseriestruktur, große Tandemräder
    • hydraulischer Antrieb, kein Bruch bei mechanischer Blockade. Automatische Verteilung der Antriebsleistung nach Kraftbedarf.
    • der Rotor kann zum Beseitigen von Blockaden reversiert werden, große, starke und flexible Zinken
    • die Siebstahlstangen sind austauschbar
    • großer Steintrichter mit hoher Bodenfreiheit
    • K 80 Kugelkopfkuplung zum Anbau an den Schlepper
    • 4 Steuergeräte mit freien Rücklauf
    • Hydraulik 80-85 Liter/min.
    • 2.70m Überladehöhe

    Kosten 85€/h im Solo-Verleih (Ihr Schlepper Ihr Fahrer unser Scorpio 550).

    Wir bieten Ihnen die Komplett-Leistung auch gerne an mit Schlepper und Fahrer.