Nmin/Smin – Monitoring

    ,

     

    Die MRS GmbH bietet ab Frühjahr 2020 ein Nmin–Monitoring-Programm als Dienstleistung für Mitgliedsbetriebe des MR Wagrien e.V. an. Dazu bestimmen Sie auf Ihrem Betrieb Testflächen, die bis November 2019 von uns per GPS eingemessen werden. Im Winter 2020 werden diese Testflächen von uns eigenständig, nach VDLUFA–Standard, mit einem automatischen Probenahmegerät beprobt (3 Tiefen, Mischprobe aus 15 Einstichen). Die Proben werden fachgerecht gekühlt ins Labor AGROLAB versendet. Ca. 10 Tage nach der Beprobung erhalten Sie die Ergebnisse der Nmin–Beprobung und die Abrechnung vom Maschinenring.

    Vorteile: 

     

    • Sie erhalten automatisch, rechtzeitig zur Düngeberechnung im Frühjahr, Ihre individuellen Nmin–Werte. Sie sind dann nicht mehr zwingend auf die, von der LKSH erhobenen Werte der Referenzstandorte angewiesen. Sie können diese natürlich auch weiterhin nutzen.
    • Der Datenschutz ist gewährleistet (sowohl hinsichtlich der Teilnahme an dem Monitoring–Programm, als auch hinsichtlich ihrer individuellen Ergebnisse).
    • 3jährige Mindestvertragsdauer zu festen Preisen. Sie müssen sich nur einmal zu Beginn um die Bestimmung der Testflächen kümmern. Danach läuft alles Weitere bis zum Vertragsende ohne Ihr Zutun.
    • Sie haben die volle Kontrolle über Ihre Testflächen.
    • aus Kapazitätsgründen bieten wir diese Dienstleistung zunächst exklusiv Mitgliedsbetrieben des MR Wagrien e.V. an.

    Infos und das Auftragsformular erhalten Sie in der Geschäftsstelle unter Tel.: 04363/91040.