E-MOBILITÄT

Als Vorreiter der Energiewende erzeugen viele Landwirte ihren eigenen Strom. Die perfekte Voraussetzung also, um kostengünstig E-Autos oder elektrisch angetriebene Landtechnik aufzuladen. Das erhöht die Autarkie am Hof und vermeidet steigende CO₂-Abgaben auf Diesel und Benzin.

Der Maschinenring bietet dir alles Nötige aus einer Hand. Egal ob Ladestation, passendem Stromtarif oder Elektrofahrzeug.

Informiere dich jetzt über unsere Produkte und Lösungen.

DEINE VORTEILE

Wirtschaftlich

Spare Betriebskosten durch die Nutzung deiner selbst erzeugten Energie und mach dich unabhängig von schwankenden Kraftstoffpreisen.

Umweltbewusst

Erzeuge weniger Treibhausgase, Schadstoffe und Lärm. So schonst du Klima und Umwelt und verringerst den Stress bei deinen Tieren.

Zukunftsorientiert

Zahlreiche Modelle können zukünftig zur Notstromversorgung oder als PV-Speicher genutzt werden. Die passenden Gesetze sind auf dem Weg.

MOBILE WALLBOX

Eine Mobile Wallbox ist eine flexible und preiswerte Alternative zu fest verbauten Geräten.
Ohne Installation kann sie direkt an die bestehenden Stromanschlüsse in Haus und Hof angeschlossen werden. Klingt nicht nur einfach, sonder ist es auch: Einstecken und laden.

MOBILE WALLBOX

Eine Mobile Wallbox ist eine flexible und preiswerte Alternative zu fest verbauten Geräten.
Ohne Installation kann sie direkt an die bestehenden Stromanschlüsse in Haus und Hof angeschlossen werden. Klingt nicht nur einfach, sonder ist es auch: Einstecken und laden.

MOBILE WALLBOX

Eine Mobile Wallbox ist eine flexible und preiswerte Alternative zu fest verbauten Geräten.
Ohne Installation kann sie direkt an die bestehenden Stromanschlüsse in Haus und Hof angeschlossen werden. Klingt nicht nur einfach, sonder ist es auch: Einstecken und laden.

MOBILE WALLBOX

Eine Mobile Wallbox ist eine flexible und preiswerte Alternative zu fest verbauten Geräten.
Ohne Installation kann sie direkt an die bestehenden Stromanschlüsse in Haus und Hof angeschlossen werden. Klingt nicht nur einfach, sonder ist es auch: Einstecken und laden.

AKTUELLE THEMEN

INSTALLATION VON LADESÄULEN

Die richtige Ladestation, egal ob für dein Elektrofahrzeug, Übernachtungsgäste oder deine eigene Stromtankstelle.
Wir beraten dich, was für dich und deine Bedürfnisse am besten passt und unterstützen dich bei der Umsetzung.

INSTALLATION VON LADESÄULEN

Die richtige Ladestation, egal ob für dein Elektrofahrzeug, Übernachtungsgäste oder deine eigene Stromtankstelle.
Wir beraten dich, was für dich und deine Bedürfnisse am besten passt und unterstützen dich bei der Umsetzung.

INSTALLATION VON LADESÄULEN

Die richtige Ladestation, egal ob für dein Elektrofahrzeug, Übernachtungsgäste oder deine eigene Stromtankstelle. Wir beraten dich, was für dich und deine Bedürfnisse am besten passt und unterstützen dich bei der Umsetzung.

INSTALLATION VON LADESÄULEN

Die richtige Ladestation, egal ob für dein Elektrofahrzeug, Übernachtungsgäste oder deine eigene Stromtankstelle. Wir beraten dich, was für dich und deine Bedürfnisse am besten passt und unterstützen dich bei der Umsetzung.

Du hast noch Fragen?

Tobias Jakob

Produktmanager E-Mobilität

08431 6499 - 1760

LandEnergie@maschinenringe.com

Dein E-Fahrzeug verdient jetzt Geld

Mit der THG-Prämie vom Maschinenring

FAHRZEUG LADEN

Du besitzt ein Elektrofahrzeug oder betreibst eine öffentliche Ladesäule.

CO₂ SPAREN

Du reduzierst den CO₂ -Ausstoß. Dies kannst du dir mit der THG-Quote vergüten lassen.

PRÄMIE ERHALTEN

Registriere dein Fahrzeug oder deine Ladesäule bei uns und sichere dir damit deine Prämie.

Alles aus einer Hand – weitere Angebote von uns für dich

Nachhaltig Strom laden

Erneuerbarer Strom macht dein Elektrofahrzeug nicht nur umweltfreundlich, er ist auch die Voraussetzung für staatliche Förderprogramme. LandEnergie versorgt dich mit dem passenden Ökostrom-Tarif.

Elektrofahrzeuge

Du bist noch auf der Suche nach einem neuen E-Fahrzeug?
Egal ob PKW, Stapler oder Fahrrad, wir haben den passenden
MR-Vorteil für dich.

Alles aus einer Hand – weitere Angebote von uns für dich

Nachhaltig Strom laden

Erneuerbarer Strom macht dein Elektrofahrzeug nicht nur umweltfreundlich, er ist auch die Voraussetzung für staatliche Förderprogramme. LandEnergie versorgt dich mit dem passenden Ökostrom-Tarif.

Elektrofahrzeuge

Du bist noch auf der Suche nach einem neuen E-Fahrzeug?
Egal ob PKW, Stapler oder Fahrrad, wir haben den passenden
MR-Vorteil für dich.

Nachhaltig Strom laden

Erneuerbarer Strom macht dein Elektrofahrzeug nicht nur umweltfreundlich, er ist auch die Voraussetzung für staatliche Förderprogramme. LandEnergie versorgt dich mit dem passenden Ökostrom-Tarif.

Elektrofahrzeuge

Du bist noch auf der Suche nach einem neuen E-Fahrzeug?
Egal ob PKW, Stapler oder Fahrrad, wir haben den passenden
MR-Vorteil für dich.

Nachhaltig Strom laden

Erneuerbarer Strom macht dein Elektrofahrzeug nicht nur umweltfreundlich, er ist auch die Voraussetzung für staatliche Förderprogramme. LandEnergie versorgt dich mit dem passenden Ökostrom-Tarif.

Elektrofahrzeuge

Du bist noch auf der Suche nach einem neuen E-Fahrzeug?
Egal ob PKW, Stapler oder Fahrrad, wir haben den passenden
MR-Vorteil für dich.

Alle Fakten im Überblick

LandEnergie, der Energieversorger der Maschinenringe, bietet dir nicht nur den passenden Stromtarif. Wir versorgen dich auch mit den notwendigen Ladestationen, egal ob du ein fest verbautes oder ein mobiles Ladegerät bevorzugst. Mit der THG-Prämie vom Maschinenring erhältst du als Fahrer eines reinen Elektroautos jährlich eine Prämie als Ausgleich für deinen reduzierten Treibhausgasausstoß. Einfach in weniger als 10 Minuten anmelden und jährlich profitieren. Jetzt auch für öffentliche Ladesäulen! Du bist noch auf der Suche nach dem passenden Elektroauto? Der Maschinenring bietet Fahrzeuge von zahlreichen Herstellern zu vergünstigten Konditionen an. Darüber hinaus informieren wir dich zu den wichtigsten Entwicklungen und Förderprogrammen auf dieser Seite und in unserem Newsletter.

Theoretisch kannst du dein Fahrzeug über den Starkstromanschluss deines Hofs laden. Manchen Fahrzeugen liegen bereits entsprechende Adapter bei. Allerdings verfügen diese Anschlüsse über weniger Sicherungseinrichtungen, etwa gegen Blitzschlag und potentielle Schäden. Kommt es zu Schäden am Fahrzeug oder Bränden, werden diese oftmals nicht von den Versicherern abgedeckt. Möchtest du deinen bestehenden Starkstromanschluss nutzen, empfehlen wir dir unsere Mobile Wallbox. Ohne Installation kann sie direkt an die bestehenden Stromanschlüsse an Haus & Hof angeschlossen werden. Die Mobile Wallbox ist VDE-geprüft, verfügt über intelligente Zusatzfunktionen und bietet zahlreiche Schutzmechanismen, um dein Fahrzeug und deinen Hof zu schützen.

Das muss im Einzelfall geprüft werden. Macht das Elektrofahrzeug einen hohen Anteil deines Energieverbrauchs aus und hast du keine Erzeugungsanlage (z. B. Photovoltaik), um deinen Fahrstrom selbst zu erzeugen, kann ein Wechsel sinnvoll sein. Voraussetzung ist, dass das Fahrzeug überwiegend in der günstigeren Tarifzeit geladen wird. Etwaige Umbaukosten und der einhergehende Aufwand sollten bei der Entscheidung ebenfalls berücksichtigt werden.

In der Regel kannst du vergünstigte Netzentgelte erhalten, falls nur für die Ladestation ein eigener Zähler durch den Netzbetreiber installiert wird. Zusätzlich musst du an das Niederspannungsnetz angeschlossen sein. Die Höhe der Ersparnis hängt vom Netzbetreiber ab und sollte mit den jährlich anfallenden Kosten für den Zähler abgewogen werden. Nach Rücksprache mit dem Netzbetreiber kann auch ein Anschluss der Ladestation an den Wärmestromzähler für eine elektrische Heizung möglich sein.

Wichtig: Das Modell der vergünstigten Netzentgelte wird derzeit überarbeitet. Möglicherweise treten ab 2024 neue Regelungen in Kraft. Die aktuelle Diskussion umfasst jedoch auch den Bestandsschutz für zwischenzeitlich angemeldete reduzierte Netzentgelte.

Jede Ladestation muss beim örtlichen Netzbetreiber (oftmals Stadtwerke) angemeldet werden. Ab 12 Kilowatt Ladeleistung am Standort muss der Netzbetreiber die Ladestation auch genehmigen. Wird die Ladestation als „öffentlich zugängliche Ladestation“ betrieben, dann muss sie zusätzlich auch bei der Bundesnetzagentur angemeldet werden. Weitere Informationen zur Anmeldung und dazu, welche Stationen in diese Kategorie fallen, stellt die Behörde hier bereit.

Wir raten dir auf jeden Fall deinen Steuerberater hinzuzuziehen, wenn du planst Ladestrom zu verkaufen. Insbesondere bei der Nutzung von eigenem PV-Strom können Steuern und Umlagen anfallen (z. B. Stromsteuer). Neben diesen sind technische Anforderungen der Ladesäulenverordnung (LSV) zu beachten. LandEnergie bietet dir passende Ladestationen an, die diese Voraussetzungen erfüllen. Auch die Preisgestaltung für den Ladestrom bietet gewisse Tücken. So wird von einigen Seiten die Preisangabenverordnung (PAngV) so ausgelegt, dass eine Rechnung pro Kilowattstunde zu erfolgen hat. Preismodelle nur nach Zeit oder pro Ladevorgang sind nach dieser Auslegung nicht erlaubt. Wir empfehlen dir deswegen einen Tarif mit Kilowattstundenbestandteil einzustellen.

Hinweis: Aufgrund des höheren Aufwands beim Verkaufen von Ladestrom, den höheren Ausgaben für die Ladestation und den zusätzlichen Steuern sind einige Ladepunkte derzeit noch nicht wirtschaftlich. Wir empfehlen dir deshalb auf jeden Fall die THG-Prämie für öffentliche Ladepunkte zu nutzen, um die Wirtschaftlichkeit deines Standorts zu erhöhen. Zudem eignen sich Ladestationen ideal, um einen Standort aufzuwerten (z. B. Hofladen, Hotel, etc.).

Förderungen werden in der Regel auf Bundesebene, von den Bundesländern oder von den regionalen Kommunen gewährt. Dabei wird oftmals unterschieden, ob eine Ladestation privat, gewerblich oder öffentlich genutzt werden soll. Kommen mehrere Förderungen für ein Projekt in Frage ist zu beachten, dass eine Kombination mehrerer Förderungen bei vielen Förderprogrammen ausdrücklich verboten ist. Bei neuen Förderungen hält dich der Maschinenring auf dieser Seite auf dem Laufenden.

Eine Mobile Wallbox kann überall hin mitgenommen werden, während eine fest installierte Wallbox dauerhaft an einem Ort installiert ist. Eine Mobile Wallbox bietet daher mehr Flexibilität und ist ideal für Menschen, die häufig unterwegs sind oder an verschiedenen Orten arbeiten. Außerdem sparst du dir, sollte bereits ein Starkstromanschluss am Standort vorhanden sein, die Installation. Fest verbaute Ladestationen werden hingegen dauerhaft an der Wand verschraubt oder mithilfe eines Fundamentes aufgestellt. Möchtest du zum Beispiel regelmäßig Ladestrom an Dritte verkaufen ist eine fest installierte Ladestation die bessere Wahl.

Wie gelingt der Umstieg auf Elektromobilität?

Solche und viele andere, für dich relevante, Fragen beantworten wir regelmäßig mit unserem LandEnergie-Newsletter. Unsere Experten bereiten dort aktuelle Informationen für dich auf. Wie geht es weiter mit PV-Anlagen, worauf musst du bei einem Intelligenten Stromzähler achten und welche Mehrwerte bietet er dir? Welche neuen politischen Beschlüsse gibt es, die du als Verbraucher und Erzeuger wissen solltest? Mit unserem kostenfreien Newsletter hast du ab sofort einen Wissensvorsprung bei all diesen Themen.

UNSERE ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

PERSÖNLICHKEIT

Keine Callcenter und
keine Warteschlangen

VERLÄSSLICHKEIT

Wir stehen zu unserem Wort –
Hand drauf

SCHNELLIGKEIT

Spätestens am Folgetag melden wir uns zurück
Unsere Geschäftszeiten sind: Mo-Do: 8-18 Uhr, Fr: 8-16 Uhr

Fragen?