Soziale Betriebs - und Haushaltshilfe

 Eine Notlage kommt immer unverhofft. In Familienbetrieben wird aber jede freie Hand benötigt. Fällt eine Arbeitskraft aus, kann das bereits den laufenden Betrieb lahmlegen. Im schlimmsten Fall trifft es den Landwirt oder die Landwirtin selbst. Wenn Krankheit und Tod oder ein freudiges Ereignis wie die Geburt eines Kindes den Betrieb gefährden, ist schnelle und kompetente Hilfe gefragt. Der Maschinenring als zuverlässiger Partner hilft bei der schnellen Vermittlung einer kompetenten Ersatzkraft. In sozialen Notlagen kann man auf die Gemeinschaft zählen, der Betrieb ist gut versorgt und alle anderen entlastet.

SIE SIND IN EINER NOTSITUATION? JETZT BETRIEBSHELFER ANFRAGEN

SIE MÖCHTEN SELBST ALS BETRIEBSHELFER TÄTIG SEIN? HIER ERHALTEN SIE MEHR INFORMATIONEN!

Anspruchsvoraussetzungen für eine Betriebs - und Haushaltshilfe

Eine der wichtigsten Leistungen der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) ist die Betriebs - und Haushaltshilfe. Durch die Stellung der Betriebshilfe oder die Kostenübernahme für eine selbst beschaffene Betriebshilfe, wird die Weiterführung des landwirtschaftlichen Betriebs sichergestellt. Weitere Informationen, wie beispielsweise zu Voraussetzungen oder der Kostenübernahme erhalten Sie hier.

 

 

Sie benötigen eine Ersatzkraft?

Betriebshilfe Leistungen

Betriebshilfe gesucht - Ihre Daten